Wie wir unser Sexleben verbessert haben

In meiner Ehe war schon seit einiger Zeit die Luft raus. Nach 10 Jahren Beziehung und im Trott des Alltags war unser Sexleben gänzlich zum Stillstand gekommen. Jedoch wollte ich das nicht so hinnehmen und dachte mir, ich könnte dem Liebesfrust mit etwas Erwachsenen-Spielzeug entgegenwirken.

Gespannt schaute ich mir das vielfältige Sortiment im Online-Shop an und war erstaunt was es in der Sextoy Welt so alles gab.

sexleben masturbation muschiIch entschied mich als Spielzeug Neuling zunächst für einen handlichen Masturbator auch als Taschenmuschi bekannt. Wenige Tage nach der Bestellung brachte der Postbote das unauffällig gestaltete Paket. Mit großer Vorfreude öffnete ich den kleinen Karton und entnahm die bunte Masturbator Vagina der in etwa so aussah wie dieses Sextoy hier.
Da meine Frau noch im Büro war, wollte ich die Gelegenheit nutzen, und meinen neuen Freund aus Silikon ausprobieren. Fast zärtlich legte ich zwei Batterien ein und legte mich ins Bett. Zunächst schob ich meine Hände unter die weiße Spitzenbluse und streichelte sanft meine Brüste, bis meine Brustwarzen vor Erregung ganz hart geworden waren.

Mit zärtlichen Berührungen ließ ich meine Erregung immer weiter anschwellen. Dieses Gefühl war mir schon lange abhanden gekommen, umso mehr genoss ich jetzt die eigenen Berührungen. Meine Hand fuhr über meinen Bauch, hinunter zur Boxershorts.

Zunächst streichelte ich meine intimste Stellen am Penis mit den Fingern bevor ich den Masturbator zaghaft in die Hand nahm. Ich drehte oberhalb des Toys und begann sofort zu masturbieren. Vorsichtig hielt ich ihn an mein Lustzentrum, das sanfte vibrieren der Taschenvagina ließ mich zittern. Nach wenigen Minuten schob ich ihn vorsichtig in mich hinein, erst mit Vorsicht, dann immer schneller bis ich schnell den Höhepunkt erreicht hatte.

Info:
Mehr Sexgeschichten gibts auf www.sex-geschichten.com oder auf meiner Homepage

“Wow Süßer, du bist ja richtig scharf”. Meine Frau stand in der Tür und hatte meine Solo-Nummer beobachtet. Im ersten Moment war ich erschrocken, aber als sie hastig begann ihre Hose zu öffnen und sichtlich angemacht zu mir ins Bett stieg, wusste ich dass ihm meine Show gefallen hatte. Unser Sexleben hat durch die Gummimuschi einen richtigen Aufschwung erhalten und unsere Ehe wiederbelebt.